Leicht - Kompakt

hosentaschenblog.org

02 Januar 2023 - Entspannte erste Schritte

Vor mir liegt ein kleiner schwarzer Kater mit süßem Gesicht und sanften Pfötchen. Er hält meinen rechten Unterarm, schmiegt sich mit seinem Köpfchen an den oberen und schnurrt. Es ist schon erstaunlich wie sehr er inzwischen dazu gehört. Zum Schreiben, zum Denken, zu diesem Tisch.

Die Fenster sind geöffnet, frische Luft strömt in den Raum und mit ihr das leichte Rauschen sanften Regens. Eine große Tasse Pfefferminztee steht hinter der Tastatur, dampfend atmet sie ihren Inhalt in den Raum. Das alles befreit den Kopf und macht Platz für verborgene Gedanken.

Ich schließe die Augen, lasse Luft tief in meine Lungen strömen, lasse sie langsam wieder frei.

Die Welt wird nicht besser weil man die Augen verschließt, die Welt wird besser wenn man sich die Zeit nimmt Kraft zu tanken und Dinge besser zu machen.

Eine helle junge Nacktschnecke bewegt sich von den Blüten einer Traubenhyazienthe Richtung Stiehl.