Leicht - Kompakt

hosentaschenblog.org

26 März 2022 - Morgendliches Erwachen

Schlafen ist diese Woche eine Sache die ich nicht so wirklich gut hinbekomme. Auch diese Nacht bin ich bereits wieder seit kurz nach drei Uhr wach. Aus keinem besonderen Grund, ich werde einfach wach und das war es dann. Im Moment ist es kurz vor sechs Uhr am morgen. Ich sitze bei geöffnetem Fenster am Rechner, lausche dem Gesang der Vögel und tippe diesen Beitrag. Es ist kühl, aber nicht unangenehm kalt. In einer Stunde werde ich den Großen wecken der heute mit mir Holz machen soll. Der ist erst um kurz nach drei ins Bett, als ich wach wurde. Aber da muss er durch, so wie wir alle das mussten.

Der Mond nimmt seinen Lauf, die Sonne kündigt sich an, denn das helle anfänglich leicht rote Band am Horizont wird immer breiter.

Gestern kam meine Festbrennweite und ich bin beeindruckt von der Schärfe der Bilder. Sobald wir mit Holz machen durch sind nehme ich mir etwas Zeit um einige Aufnahmen zu machen.

Die Magie dieses jungen Tages nimmt mich voll ein. Die Geräusche der Natur wirken entspannend und vertraut, leider wird die Fast-Stille langsam von den Geräuschen der Menschenwelt zerschnitten. Es fahren die ersten PKW, die Kirchenglocke läutet sechs Uhr. Die Vögel zwitschern munter weiter, die ersten Elstern fliegen aus und überlegen sich irgendwelchen Schabernack.