Leicht - Kompakt

hosentaschenblog.org

24 März 2022 - Erledigungen und so

Kann sein dass ich durch die Binnen-maximal-zwei-Tage Lieferung durch Amazon verwöhnt bin, gut möglich. Inzwischen bin ich dennoch recht ungehalten über die Tatsache dass ich mein bestelltes Objektiv, dass ich vergangenen Freitag bereits per Sofortüberweisung bezahlt habe, erst am Samstag bekommen soll. Das ist mir bei rebuy schon öfter aufgefallen, ich denke dieses mal schreibe ich eine nette E-Mail. Sorry, aber sechs Werktage Lieferzeit muss im Jahr 2022 echt nicht mehr sein.

Frontale eines alten Dachständers.

Ich bin schon fast fertig damit unsere Holzvorräte wieder aufzufüllen. Kommenden Samstag muss ich noch ein paar Stündchen schneiden und ein paar Hänger räumen. Kommende Woche soll es ja wieder kalt werden, was echt kein Mensch braucht. Wir haben hier locker 20 Grad und ich bin der Meinung das kann auch so bleiben. Wobei, kommende Woche hätte ich Spätschicht. Da habe ich gleich gar nichts von schönem Wetter weshalb es echt schön wäre wenn es in dieser Woche sauen und dafür in der darauf folgenden Woche wieder schön wäre. Warten wir es einfach ab.

Morgen haben wir einen gemeinsamen Termin mit der Kirche beim Notar weil die ein Gebäude verkauft haben bei dem wir das Vorkaufsrecht haben. Im gleichen Zug wird dann noch das bisher bestehende Wegerecht für die Kirche aus unserem Grundbuch ausgetragen, worauf wir uns am meisten freuen. Endlich Ruhe auf unserem Grundstück. Der typisch faule Durchschnittsdeutsche fährt lieber einen Meter zu viel um seine Plagen direkt an der Haustür abholen zu können, statt kein fremdes Grundstück zu befahren und die paar Meter zu gehen. Aber was rede ich? Immerhin leben wir in einem Land in dem alles für günstigen Sprit getan wird, aber nicht für ernsthaften Klimaschutz.

Jedenfalls, hätte ich nicht nach langem hin und her einen Termin vereinbart hätte unser ansonsten netter Pfarrer es wohl nie hinbekommen uns alle zusammen zu bringen. Man muss dazu sagen dass wir aus genau diesem Grund auf einen gemeinsamen Termin bestehen, weil wir niemandem hinterher rennen wollen. Wenn das morgen keinen gibt weil irgendwas fehlt fahren wir, ohne Unterschrift. Dann soll die Kirche selbst schauen wie sie ihren Kram geregelt bekommt. Wenn man nicht alles selber macht wird gar nichts gemacht, aus dem Grund ist es IMMER ein Fehler sich auf andere zu verlassen.