Leicht - Kompakt

hosentaschenblog.org

20 März 2022 - Regel und Alter

Ich hatte sie bereits erwähnt, die sogenannte Dreier-Regel. Es passieren drei Dinge, erst dann gibt es wieder Ruhe. Es mag ein Aberglaube sein, dennoch sehe ich diese Regel durch viele Ereignisse in meinem Leben bestätigt. Und so war es auch an diesem Wochenende wieder.

Am Freitag meldete sich meine Frau bei mir, eine Schranktür habe sich aus einer Angel gelöst und würde nun alleine von der letzten Angel und dem Rahmen daran gehindert umzufallen. Dann ist gestern morgen der Schlauch des Staubsaugers kaputt gegangen, der ist ohne große Ankündigung aufgerissen. Ich hatte mich bereits gefragt welches Ereignis diese Serie beenden würde, eben war es dann soweit.

Die Batterien einer Fernbedienung sind ausgelaufen. Der Fernseher lässt sich wegen fehlender Knöpfe nicht mehr einschalten, ein Ersatz muss her. Haltet mich für verrückt, aber in der nächsten Zeit dürfte es zu keinen Schäden mehr kommen. So war es bisher immer, so wird es wieder sein. Anscheinend kommt das Universum dadurch wieder ins Gleichgewicht, eine vernünftige Erklärung fällt mir zu dieser Beobachtung jedenfalls nicht ein.

Ein ungepflegter Kater sitzt mit schwachen Augen zwischen hohen Grashalmen.

Der Kater den ihr hier seht heißt Carlos. Carlos war einst "The Man", vor dem haben noch alle den Schwanz eingezogen. Er war stets ein sehr robuster, finster dreinblickender Streicher der den Kleinen, auch unserem Pittelkater, Respekt eingeprügelt hat.

Carlos geht aber langsam in Rente, scheint sich an den Kleinen Dingen zu erfreuen. Wie zum Beispiel in der Sonne sitzen und dem im Wind raschelnden Gras zu lauschen. Mit ihm ist nicht mehr viel los, was die anderen um so mehr freuen dürfte. Mir ist es gleich, ich wünsche dem Herrn lediglich einen friedlichen Lebensabend und hin und wieder einen guten Fang.