htb-banner

20 Oktober 2021 - Schrei der Sinne

In Kopf und Herz ein Kampf um Gedanken und Worte, um Berechtigung und Sinn.
Gelöscht jeglicher Ansatz das täglich Neue zu kommentieren.
Jedes Argument sogleich verworfen, widerlegt, nur um alsbald neu zu keimen.
Emotionen wie Feuer verbrennen das Land.
Stürme, gewaltige Regenschauer peitschen über einst satte Felder, lassen nichts zurück als karge Steppe.
Unausgesprochenes, alleine es mangelt an Kraft und Geduld.
Mein Geist ein Boot in der rauhen See der Sinne. Getose und Geschrei, turmhohe Wellen.
Der Steuermann ringt verzweifelt um Kurs, die Mannschaft schreit aus vollem Leibe. Meuterei für dieses und jenes.
Der Leuchtturm, drohendes Licht über nahenden Klippen. Festes Fundament im sicheren Hafen.
Der Sturm im Wasserglas, auch er vergeht.