Leicht - Kompakt

hosentaschenblog.org

06 Juli 2021 - So kommt eines zum anderen, keines wird fertig

Ich bin mir nicht sicher was mir in den letzten Tagen mehr zu schaffen gemacht hat. War es die Erstimpfung, oder doch meine Wetterfühligkeit? Zuletzt war es morgens tatsächlich so frisch, dass ich sogar wieder einen Pullover angezogen hatte. Heute aber wurde es schlagartig um einige Grad wärmer, gegen Mittag waren es an die 28 Grad. Meine Frau meint, mein Schwindelgefühl wäre eine "Nebenwirkung" der Impfung. Beides kann ich mir gut vorstellen. Zu den erwiesenen Tatsachen, ich fühle mich inzwischen wieder besser. Unsere liebe, verstorbene Oma meinte immer nur:"Schaff watt, dann wird dir besser!" Ich habe mich daran gehalten, ganz offensichtlich wusste sie was gut für einen ist. Schade dass sie nicht mehr da ist. Sie war nicht meine richtige Oma, auch wenn ich sie so nannte. Sie war eine Freundin, eine gute Freundin. Ich sollte mal nach dem einen Video suchen, welches wir zusammen "gedreht" hatten. Meine Idee damals war, Oma aus ihrer Vergangenheit erzählen zu lassen, für ein Projekt wie dieses. Leider stieß ich damit auf wenig Interesse. Heute würden wir uns freuen, und es wäre sicherlich interessant ihre vielen Geschichten immer und immer wieder hören zu können. Jetzt ist es zu spät, und die Bilder verblassen. Wie das von dem jungen Briten der hier abgeschossen wurde. Er hatte rotes Haar, ich glaube sie hat es angefasst. Oder als sie Koblenz trotz der großen Entfernung hat brennen sehen. Als sie aus vielen Metern Höhe in der Scheune gestürzt ist, und sie wochenlang aussah wie ein einziger Bluterguss. Von dem Verlust eines Kindes an unerforschten Medikamenten, und wer weiß was alles noch.

Ein fressender Rosenkäfer.

Das Thema Video lässt mir jetzt doch keine Ruhe, vielleicht finde ich es ja. Von Hand ist es viel zu mühsam. Im Internet findet man doch so vieles, und ich weiß dass ich find und cp nutzen möchte. Schon die zweite Suchanfrage bringt den Erfolg:

find Bilder -name '*MOV' -exec cp --target-directory=1/ {} \;

Und es läuft, und läuft, und läuuuuuft. 209 Videos und 23.6 GB später wird mir klar, da steckt ganz viel Potential drin. Um Speicherplatz frei zu machen. Schlechte Bildqualität, noch mieserer Klang, völlig belangloser Inhalt. Ich bin erstaunt wie alte Muster sich wiederholen. Mir war nicht klar dass ich früher bereits versucht hatte, Tonaufnahmen von Vögeln zu machen. Kann weg, danke. Das Video von unserer Oma habe ich natürlich nicht mehr gefunden, schade. Dafür aber einen Auftritt, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Ihr findet die Tonaufnahme hier. Seit dem ersten Schritt diesen Beitrag zu erstellen und jetzt sind inzwischen gute 2 Stunden vergangen. Meine Frau kam dazu, und wir haben uns kaputt gelacht über die alten Videos. Meiner Tochter war es etwas peinlich, sie hat sich trotzdem beäumelt.

Nachdem die Arbeit heute Mittag erledigt war, habe ich noch einige Bilder gemacht. Einige ist gut, über Zweihundert waren es. Mit Insekten ist es eben so eine Sache. Sie halten nicht still. Am besten ist es, man fixiert eine Blüte und wartet bis sie besetzt wird. Und dann muss man schnell sein. Mit den heutigen Aufnahmen bin ich ganz zufrieden. Mit besserer Ausrüstung könnte ich natürlich auch bessere Ergebnisse erzielen, aber ich denke für ein Hobby passt das.

Der Plan war mir etwas Zeit zum schreiben zu nehmen, allerdings wurde ich jetzt schon mehrfach unterbrochen. Zum einen wollte ich noch auf Alex neuesten Beitrag eingehen, und noch einige wenige andere Dinge. Jetzt bin ich aber raus, und neben mir steht inzwischen ein Teller mit einem Würstchen darauf welches droht kalt zu werden. Man muss Prioritäten setzen sage ich immer. :D

Ich werde morgen oder sogar schon heute Nacht noch einmal mein Glück versuchen. Dann erzähle ich euch von einem Marokkaner, und noch ein zwei anderen Dingen. Gehabt euch wohl, genießt eure Zeit.